Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Unser täglich Gift“ von Johann Zaller – Basel

10. April | 20:15-22:00

Johann Zaller

Johann Zaller

Sind Fipronil und Glyphosat nur die Spitze des Eisbergs? Ob beim Essen oder auf Reisen – es ist unmöglich, nicht mit Pestiziden in Kontakt zu kommen.

Wussten Sie, dass ein Apfel durchschnittlich 31-mal mit Pestiziden behandelt wird? Dass man auch im Flugzeug mit den Giften in Kontakt kommen kann und dass neben der Landwirtschaft der zweitgrößte Verbraucher von Herbiziden in Deutschland die Deutsche Bahn ist? Pestizide werden umfassend eingesetzt, über ihre Zusammensetzung wissen wir jedoch wenig. Etwa vierzig Chemikalien, die von der WHO als „wahrscheinlich krebserregend“ eingestuft wurden, sind nach wie vor erlaubt. Ein Viertel der Pestizide auf dem Markt sind Fälschungen mit ungewissem Inhalt. Johann G. Zaller, Ökologie-Experte an der Wiener Universität für Bodenkultur, erforscht seit Jahren Chemikalien und ihre Nebenwirkungen für unsere Gesundheit und Umwelt.

Im Anschluss Diskussion zum Thema mit Nationalrätin Maya Graf (Grüne BL).
Moderation: Prof. em. Jürg Stöcklin, Grossrat, Botaniker

Johann G. Zaller, geboren 1968, Ökologe an der Universität für Bodenkultur Wien mit internationaler Forschungserfahrung in der Schweiz, Deutschland, Argentinien und den USA, erforscht mit seinem Team seit Jahren Pestizide und deren Nebenwirkungen. Zahlreiche internationale Publikationen, Mitherausgeber mehrerer wissenschaftlicher Zeitschriften. Experte der Österreichischen Biodiversitätskommission, Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des WWF Österreich.

 

Details

Datum:
10. April
Zeit:
20:15-22:00
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstalter

Grüne Basel-Stadt
Telefon:
+41 61 383 98 33
Website:
www.gruene-bs.ch

Veranstaltungsort

Unternehmen Mitte, Salon, 1. Stock, Gerbergasse 30, 4001 Basel
Gerbergasse 30
Basel, 4001 Schweiz
+ Google Karte
Telefon:
+41 61 383 98 33
Website:
http://www.gruene-bs.ch